Kategorie-Archiv: KRypto

L’équipe de Yearn.finance propose un jeton

L’équipe de Yearn.finance propose un jeton de 225 millions de dollars pour l’IJF

Les membres de la communauté et les contributeurs vont de l’avant avec un plan visant à constituer une trésorerie et à mieux motiver les développeurs.

Après une semaine de débats parfois houleux, une équipe de 11 auteurs, composée de contributeurs principaux de Yearn.finance et de membres de la communauté, a soumis aujourd’hui une proposition visant à augmenter l’offre de YFI Ethereum Code de 6666 jetons – une quantité d’environ 225 millions de dollars aux prix d’aujourd’hui.

Cette proposition est le point culminant d’une discussion plus large sur les incitations aux développeurs pour le projet original de chambre forte de rendement de la finance décentralisée (DeFi). Alors que le discours sur Twitter tournait autour des mèmes et des appels de noms, sur le forum de gouvernance de Yearn, le débat sur les avantages et les inconvénients d’un jeton était beaucoup plus sophistiqué.

Les membres de la communauté ont analysé les allocations de jetons des équipes pour les plateformes de DeFi les plus populaires telles que Aave, Synthetix et 1inch, qui ont tendance à réserver environ un quart des jetons aux membres de l’équipe et aux contributeurs, ainsi que les avoirs de trésorerie pour ces projets – des trésors dont la valeur peut atteindre 4 milliards de dollars pour des projets tels qu’Uniswap.

Yearn, en revanche, dispose d’une trésorerie de 500 000 dollars, et 0 % de la réserve de jetons de l’IFJ a été réservée pour inciter l’équipe lors de l’événement de „lancement équitable“ du projet de recherche de liquidités.

Bien que le lancement du projet ait attiré une communauté fervente, l’équipe soutient maintenant que le manque de ressources rend presque impossible de concurrencer efficacement les projets qui peuvent attirer les meilleurs talents avec des coffres de guerre massifs et de généreuses compensations.

La proposition de monnaie symbolique vise à corriger ces défauts

La proposition, intitulée „Financer l’avenir de l’année“, prévoit une frappe unique de 6666 jetons, ce qui augmenterait de 22 % l’offre actuelle de 30 000 jetons de l’IJF.

Sur ces 6666 jetons, 4444 – soit environ 150 millions de dollars – seront utilisés pour la création d’une trésorerie supervisée par le Fonds d’opérations et soumise à la gouvernance de Yearn, et 2222 seraient utilisés pour compenser les contributeurs actuels et les premiers contributeurs. Un „groupe de travail sur la compensation“ sera convoqué pour déterminer la structure exacte de la distribution des 2222 jetons.

Dans une interview avec Cointelegraph, contributeur principal semi-anonyme et co-auteur de la proposition „Financement de l’avenir de Yearn“, Tracheopteryx a déclaré que le groupe de travail sur la compensation présentera une image plus complète de la manière dont les jetons de compensation seront distribués à l’avenir, mais le plan inclura „définitivement“ un calendrier d’acquisition pour protéger le marché des IFJ.

„Beaucoup d’idées sont en cours de discussion, l’objectif est de protéger les détenteurs d’IJF contre le dumping via l’acquisition de droits tout en trouvant quelque chose qui fonctionne pour le rythme de la DeFi“, a-t-il déclaré. „Nous aimerions que le groupe de travail soit composé à la fois de contributeurs de base et de la communauté des aspirants et qu’il soit supervisé par le multisig“.

La proposition, qui n’a que deux heures d’existence, a recueilli plus d’une centaine de votes oui/non, avec plus des trois quarts des électeurs en faveur du plan. À la fin de la semaine, la proposition sera probablement mise en œuvre sous la forme d’un YIP officiel sur lequel les détenteurs de jetons YFI pourront voter.

Dans une interview accordée la semaine dernière, Tracheopteryx a déclaré que le processus de débat a finalement été revigorant.

„Il y a toujours beaucoup de bruit et de conflits dans ces moments-là […] mais je suis bien plus touché par l’énergie créative positive qui explose dans notre réseau.“

Harmony Building Trustless Bridges to Bitcoin e Ethereum

Harmony ha pubblicato la sua elaborata tabella di marcia a catena incrociata e a scambio incrociato che non comporta rischi di custodia per gli utenti.

Harmony, una blockchain veloce e aperta per le applicazioni decentralizzate, mira a collegare la blockchain a tutte le persone e a qualsiasi economia. Recentemente, ha rivelato il suo pool a catena incrociata e la sua roadmap di scambio incrociato per l’unificazione delle blockchain. Secondo la roadmap, Harmony utilizzerà un metodo innovativo per costruire un ponte senza fiducia verso le catene Bitcoin Trader, Ethereum e Binance.
La roadmap rivela che Harmony prevede di incorporare i clienti leggeri di diverse catene di blocco nei loro validatori decentralizzati. La cosa più importante è che i clienti leggeri non richiedono molte risorse, quindi sono in grado di convalidare le transazioni a tariffe più basse.

Il vantaggio di Harmony sulla concorrenza

Harmony detiene un grande vantaggio sui suoi concorrenti come IBC di Cosmos e XCMP di PolkaDot. Questi progetti stanno anche cercando di stabilire un’architettura a catena incrociata. Tuttavia, i componenti cross-chain di Harmony sono già in produzione. Questi componenti sono:

  1. Custodi
  2. Obbligazioni
  3. Firme di soglia
  4. Calcoli a più parti
  5. Valutazioni a catena (Chainlink Oracle)

Liquidazione a catena incrociata più rapida e a basso costo

È interessante notare che il progetto ha lanciato con successo diversi ONE-ETH swap e ponti. Questi ponti e swap utilizzano la finalità di 5 secondi di Harmony per ottenere insediamenti più rapidi. Oltre a ciò, queste transazioni a catena incrociata attraggono basse commissioni dovute allo sharding.

La cosa più importante è che il ponte ONE-ETH è privo di fiducia e utilizza un cliente leggero. Questo apre l’ecosistema di attività e liquidità dell’Ethereum alle applicazioni Harmony. Inoltre, il progetto è pronto con ponti prototipizzati per Binance Smart Chain e Polkadot. Molto presto, costruirà ponti prototipo per Bitcoin, Cosmos, Litecoin, Bitcoin Cash, Terra e Kava.

Cross-Exchange Pool con Fiat Gateways

La finanza aperta è la prossima grande cosa ed è il bisogno del tempo. Harmony prevede di fornire una gestione efficiente del flusso di cassa tra fiat e crypto costruendo un pool di liquidità per gli asset di Harmony-ONE e gli stablecoin USD.

Questo prodotto consentirà il commercio transfrontaliero tra gli Stati Uniti e i principali mercati del Sud-Est asiatico. Il team è fermamente convinto che questo approccio innovativo fungerà da gateway finale crypto-fiat.

Secondo Harmony, gli stablecoin e la liquidità su richiesta sono fondamentali per un’ampia adozione del cripto-criptato a livello transfrontaliero. Insieme a ciò, i prodotti Harmony creano un’equa economia di mercato. Tuttavia, il team è consapevole delle sfide tecniche che dovrà affrontare e sta attualmente lavorando per trovare soluzioni per le stesse.

L’attuale ecosistema Harmony

Harmony ha dato prova di sé sul mercato con prodotti innovativi e all’avanguardia.

  1. 16 app, 10 gettoni nativi (BUSD, 1Dai), 3 asset (Sandbox / Animoca NFT)
  2. 20 portafogli (TrustWallet, Ledger), 13 borse di studio (Connext, JellySwap), 50 angeli
  3. 12 scambi, 5 accoppiamenti fiat (Binance.US, Huobi, WazirX, ProBit)

Inoltre, Harmony ha già abilitato le rimesse tra gli Stati Uniti e l’India integrando i fiat gateway. Pertanto, la tabella di marcia di Harmony per il cross-chain e lo scambio incrociato sembra abbastanza realizzabile per la squadra.

Kurzfristige Preisanalyse für Ethereum

Kurzfristige Preisanalyse für Ethereum: September

Haftungsausschluss: Die folgende Kursprognose sollte nicht als Anlageberatung angesehen werden, da sie die alleinige Meinung des Verfassers ist. Die Vorhersage sollte in den nächsten 24-48 Stunden eintreten.

Während die Bemühungen von Ethereum, sich in der Nähe von $390 zu halten, lobenswert sind, wäre es unzutreffend zu behaupten, dass die Branche dies nicht kommen sah. Da Bitcoin überkauft war und vor ein paar Tagen kaum einen hohen Wert hielt, war bei Immediate Edge Ethereum darauf vorbereitet, dem Stichwort von BTC zu folgen, wann immer die Königsmünze zusammenbrechen würde. Das Komplott verlief wie erwartet mit einer Ethereum-Abwertung unter seiner Unterstützung von 360 Dollar.

Ethereum 1-Tages-Chart

Obwohl auf der 1-Stunden-Chart des Ethereum die Bildung einer absteigenden Handelsspanne mit zinsbullischen Implikationen zu erkennen war, ist der Ausbruch nach dem kollektiven Crash in Richtung Süden erfolgt. Der vom Exponentiellen 50-Bewegungsdurchschnitt ausgehende Abwärtsdruck auf den Kurs war gewaltig und innerhalb eines 12-Stunden-Fensters fiel der Kurs von $375 auf unter $345.

Der Übernahmedruck wurde auch auf dem Relative Strength Index Chart identifiziert, wo der Jeton auf eine extrem überverkaufte Position zurückfiel, bevor er sich erholte. Da der Markt in den vergangenen 24 Stunden unruhige Bewegungen anzeigte, scheint ein Sprung über die 350 $-Marke unwahrscheinlich, während eine weitere Abwertung nicht aus dem Bild genommen werden kann.

Interessanterweise deutete die 5-Stunden-Chart des Ethereum darauf hin, dass sich Äther derzeit möglicherweise in einer Make-or-Break-Range befindet. Wie zu beobachten war, folgte der Preis dem rückläufigen Ausbruch aus dem aufsteigenden Keil wie ein Uhrwerk und befindet sich derzeit direkt über der langfristigen Unterstützung bei $336. Dies führt derzeit zu zwei Möglichkeiten. Angesichts der Tatsache, dass Ethereum im aktuellen Preispunkt nicht viel gehandelt wurde, dürfte innerhalb der nächsten 24-48 Stunden eine Aufwärts- oder Abwärtsbewegung stattfinden.

Awesome Oscillator deutet darauf hin, dass der Abwärtsdruck im Trend erst beginnt zu steigen und den Preis bis auf $305 nach unten treiben könnte. Auf der anderen Seite kann der Preis bei Immediate Edge von $336 direkt nach oben springen und eine Position nahe $360 erreichen. Die nächsten 24 Stunden werden kritisch sein, aber der Trend neigt stark zu einem weiteren Rückgang.

Finanziell unterstützte krypto-gestützte Reisebuchungsplattform

Finanziell unterstützte krypto-gestützte Reisebuchungsplattform unterstützt jetzt +700.000 Expedia-Hotels über Partnerschaft

Krypto-Reisebuchungsplattformen wie Travala.com machen das Reiseerlebnis mit modernster Technologie und einer Vielzahl von Krypto-Zahlungsoptionen komfortabler. Heute ist das Unternehmen eine Partnerschaft mit einer der Marken der Expedia-Gruppe eingegangen, um für mehr als 700.000 Hotels krypto-basierte Reisebuchungsdienste anzubieten.

Travala.com ermöglicht kryptografische Reisebuchungen für die Hotels von Expedia

Wie aus dem Blog-Post vom Montag hervorgeht, hat sich das von der Binance unterstützte Unternehmen für währungsfreundliche digitale Unterkunftsbuchungen mit Expedia Partner Solutions (EPS) zusammengeschlossen. Die Partnerschaft führte zur Auflistung von über 700.000 Hotels, die der Expedia-Gruppe angeschlossen sind. Ermöglicht wurde dies durch EPS API mit dem Namen Rapid.

Auf diese Hotels kann nun direkt über die Plattform von Travala.com zugegriffen und für ihre Reisen gebucht werden, wobei eine Zahlungsoption in digitaler Währung über Bitcoin Profit verwendet wird, die etwa 30 verschiedene Kryptowährungen unterstützt. Dem Bericht zufolge umfassen die unterstützten digitalen Währungen Bitcoin, Binance Coin, Litecoin, Ethereum sowie die native digitale Währung des Unternehmens, die als AVA bekannt ist.

Elrond-Hauptnetz-Starttermin bestätigt

Die neu gelisteten Expedia-Hotels ergänzen die bereits auf Travala.com gelisteten Hotels, auf die Reisende über den kryptografischen Reisebuchungsservice von Travala.com zugreifen können. Um genau zu sein, unterstützt das Unternehmen bereits krypto-basierte Zahlungsoptionen für mehr als 2 Millionen Hotels in etwa 230 Ländern.
Mehr Akzeptanz für Kryptowährungen

Juan Otero, CEO von Travala.com, kommentierte die Entwicklung mit den Worten von Juan Otero:

Angesichts der zunehmenden Einführung von Kryptowährungen wollen wir sicherstellen, dass unsere Nutzer bei jeder gebuchten Reise die Wahl zwischen verschiedenen Zahlungsmöglichkeiten und eine transparente Preisgestaltung haben. EPS Rapid ist das beste API-Produkt in der Reisebranche, und diese Partnerschaft ermöglicht unseren Benutzern eine größere Auswahl und Verfügbarkeit von Unterkünften, einschließlich 4- und 5-Sterne-Hotels in Top-Destinationen.

Krypto-Reisebuchung ist ein weiterer Service, der dazu tendiert, die Einführung von Krypto-Währungen voranzutreiben. Wie Travala.com anmerkt, hat das zunehmende Wachstum laut Bitcoin Profit in der Vergangenheit, bei dem Zahlungsoptionen in digitaler Währung zur Buchung von Unterkünften in mehreren Ländern angeboten werden, das Bewusstsein geschärft und könnte Reisende dazu veranlassen, Kryptos zu nutzen.